Warum Kein Fleisch, Fisch, Ei? (f13)

1,50€

Produktbeschreibung

Warum kein Fleisch, kein Fisch, kein Ei?
Heft mit 25 Seiten, DIN A 5. Mit 10 Abbildungen und 3 Schaubildern/Tabellen.
Eine Analyse des Fleischkonsums und seiner ökologischen, wirtschaftlichen, gesundheitlichen Risiken, sowie der Darstellung der tierquälerischen Massentierhaltung als Aspekt der kapitalorientierten Gesellschaft und den gesellschaftspolitischen Folgen der Tierhaltung.
INHALT: * 1 Kg Fleisch „kostet“ 7 Kg Getreide: Zusammenhänge zwischen Fleischkonsum, Wüstenbildung und Hungerkatastrophen. * Und ob unser Essen politisch ist!! * Nach Einführung des Genusses von Tierfleisch und der Tierzucht machte sich der Mensch zum Knecht und Sklaven des Tieres, zerstörte die Erdoberfläche und wurde zum Grundbesitzer. * Aber ist es nicht ganz natürlich für den Menschen Fleisch zu essen? * Wie sieht es bei Vegetariern mit der körperlichen Widerstandskraft aus? * Die Eiweiß-Frage * Welches sind die Gefahren des Fleischkonsums: Fäulnisbildung, Fäulnisbazillen im Fleisch, Gifte und Giftbildung, Herzkrankheiten, Krebs, Suchterscheinungen, Psychische und physische Reaktionen * Was für ein Zusammenhang besteht zwischen einer ethischen, spirituellen und moralischen Lebenseinstellung und dem Fleischkonsum? * Aber mir schmeckt Fleisch! Was soll ich tun? * Die Milch und ihre Produkte- zur Diskussion * Verzeichnis berühmter Vegetarier (u.a. Leobardo da Vinci, Pythagoras und seine Schule, Bakunin, Gandhi, Socrates, Jesus, Albert Schweizer, Rilke, Morgenstern, …)