Warum die Hungernden die Satten ernähren (f20)

4,00€

Produktbeschreibung

Preis: 4,00 €


Warum die Hungernden

Susan George: Warum die Hungernden die Satten ernähren. Nahrung unter Kontrolle der Konzerne.
111 Seiten, DIN A 5 auf Umweltpapier. Übersetzung von Georges Text, der im Institute for Policy Studies 1978 erschien.
Klappentext: Seit die Länder der Dritten Welt nicht mehr Kolonien heißen, müssen die alten Vampire zahlen für das, was sie den drei Kontinenten aussaugen an Arbeitskraft und Rohstoff. Aber die Preise, die an den Süden gezahlt werden, werden im Norden gemacht; und seit Jahrzehnten laufen die Preise der Exportgüter aus den armen Ländern, meist Agrarprodukte, denen der Exportgüter aus den Industrieländern hinterher. Was Wunder, dass viele Regierungen von Ländern der Dritten Welt eine Neue Internationale Wirtschaftsordnung verlangen. (…)
Susan George beschriebt speziell das Agrobusiness: wie es sein System, mit dem es die Bauern Amerikas und Europas in wenige Agrar- Kapitalisten und viele abhängige Arbeiter verwandelt hat, auf die ganze Welt auszudehnen sucht. Je mehr Länder der dritten Welt versuchen, durch gesteigerte Exporte und garantierte Rohstoffpreise aus der Schuldenfalle herauszukommen, desto tiefer geraten sie hinein. Bei der Flucht nach vorn in den Weltmarkt stehen die Sieger und die Verlierer schon vorher fest: in diesem System gibt es keine Lösung, denn es ist selbst das Problem.
INHALT:
Teil 1: * Die neue internationale Wirtschaftordnung- wem würde sie nützen? * Die NIWO- was bleibt, was fällt unter den Tisch? * Als wenn es nur um die Preise ginge…
Teil2: * NIWO – neue imperialistische Wirtschaftordnung? * Bauern und Banker: Das US- Nahrungssystem * Vertikale Integration * Das Agrobusiness geht über die nationalen Grenzen * Agrobusiness „stromaufwärts“ von der 3. – Welt- Farm * Die 3. Welt- Farm wird in den Weltmarkt eingebunden * Euch das Risiko, uns den Profit * Agrobusiness „stromabwärts“ an die 3.- Welt- Farm * Neue Waffen im Getreidearsenal * Nach- Ernte- Technik * Geschmack umdrehen, Gehirn umdrehen Schlussnotizen * Abkürzungsverzeichnis * Anmerkungen * Anhang: Neo-Malthusianismus * USAID in Kolumbien….und diverse andere Zeitungsartikel, Photos und Cartoons