Wir informieren uns – Wildtiere in Gefahr (Richarz (i56)

0,50€

Kategorie:

Produktbeschreibung

wir informieren uns ... WildtiereDr. Klaus Richarz
Wir informieren uns : Wildtiere in Gefahr
Aus der Reihe Aktion Ameise. Im Verlag F. Schneider in der Reihe Natur erschienen, München 1988. ISBN 3-505-09743-8
Gebundenes Buch, Hardcover, 71 Seiten, viele Abbildungen und Photos.
Die Bücher der Aktion Ameise richten sich an junge Menschen, die sich für Ökologie und Naturschutz interessieren.
Klappentext:
In diesem Band geht es um die akute Bedrohung Tausender (!) Tierarten unserer Heimat. Der Autor, beruflich mit dem Artenschutz bei der Regierung von Oberbayern befaßt, zeichnet ein deutliches Bild von der Verarmung unserer gegenwärtigen Tierwelt. Der gewonnene Überblick wird jeden, dem die Natur nicht gleichgültig ist, betroffen machen. Die Roten Listen signalisieren Alarm auch für die Lebensgrundlage der Menschen.
INHALT:
*
Zum Buch * Aussterben und Ausrotten * Rote Listen – unsere Sündenregister * Schutz durch Gesetze * Säugetiere – unsere nächsten Verwandten * Vögel – alle sind längst nicht mehr da * Kriechtiere – auf Sonnenwärme angewiesen * Amphibien – „Der Laubfrosch ist ein armer Hund“ * Fische – Stiefkinder des Naturschutzes * Muscheln und Schnecken – Gehäuse als Sammelgut * Heuschrecken – ihre Sommerkonzerte nehmen ab * Libellen – wenig Platz für „fliegende Edelsteine“ * Schmetterlinge weinen nicht * Käfer – Spezialisten haben`s schwer * Wanzen und Bienen – unterschiedliches Ansehen * Eine Verbeugung vor den
Ungenannten * Bücher, die weiterhelfen * Adressen * Aktion Ameise * Lieber Leser, lieber Freund