ZERO Hippiezeitschrift Nr. 18 von 1981

3,00€

Produktbeschreibung

Preis: 2,50 €


ZERO.
Original Hippie- Zeitschrift

Ein
repräsentatives Dokument der Hippie- Ära. Zeitung
für (Gegen-)Kultur, Politik, Literatur, Musik,
Philosophisches, Spirituelles und Kritik, Pazifistisches und
Libertäres (anarchistisch). Zeitschrift Nr. 18 von 1981, reich
illustriert mit vielen Photos, Zeichnungen, etc. 63 Seiten.

INHALT: * Atom- Calypso.
Thesen für eine neue Friedensbewegung. Von Reinmar Lenz. Eine
neue Auseinandersetzung ist fällig- die mit der wachsenden
Gefahr eines Atomkrieges. Die Strategien beschäftigen sich mit
uns, mehr denn je, also beschäftigen wir uns mit ihnen. * Strahlentod, um Gott zu
befreien. Peter von Siemens
: Anthroposoph und mit der
Tochtergesellschaft seines Unternehmens KWU größter
Atomkrafthersteller des Kontinents propagiert in anthroposophisch
orientierten Zeitschriften und Seminaren die Atomenergie als
„mystische Kraft“ und „gottbefreienden
Weg“. (Unternehmensziel: den Strompreis hoch halten/ Die
Freude, ein „Mongölchen“ zu haben/
Sittliche Pflicht zur Selbstvernichtung?/ Unterwanderten die Pseudo-
Anthroposophen die Grünen?/ Biolandbau um Atomkraftwerke-
damit die Evolution schneller geht) * Öko- Gewalt.
Von Rex Wegler. Sollen wir kämpfen um die Erde zu retten?
Bericht über Greenpeace. * Tod
ist Leben
. Von Surya Green. Es waren nicht die Tempel,
nicht die Touristenflecken, nicht die traditionellen
Bergstämme, die Surya bei ihrem letzten Aufenthalt in Thailand
so sehr beeindruckten. Was sich ihr am meisten einprägte, was
ein Erlebnis. Eine Erfahrung, die sie mit der Realität dass
Tod nur eine andere Form von Leben ist, konfrontierte. * Die Schale Tee. Bello
Zero, Reflexionen von Benjamin Last. * Nichts- Tun. Von
Yürgen Oster. Bericht über die „Stillpoint-
Community“, Colorado, des T` ai Chi Ch` uan- Lehrers Gia- Fu
Feng. * De kleine Aarde.
Surya Green besuchte Hollands erstes und bislang einziges
Informationszentrum und experimentelles Schaufenster für
sanfte Technologie. De kleine Aarde entwickelte sich zu einer zunehmend
professionellen Gemeinschaft mit einem ganzheitlichen Ansatz zur
Veränderung der Welt. * Erleuchtung
im Tank
. Von Dirk van Gunsteren. Als Hilfe zur Entspannung
und Meditation wird der „Isolations- Tank“
gepriesen, eine Art geschlossene Badewanne, in der der Meditierende
scheinbar schwerelos auf einer Salzwasserlösung treibt. * Kolumne: Alter- nativ.
Alternative Landkultur vs. Stadtmenschen. * Und außerdem: Konzept
Brot für die Welt/ Hoechst Merckwürdig/ Erste
Menschenversuche/ Euroshima, unsere Zukunft/ Nuklear- Krieg im Pazifik/
Letzte unabhängige Tageszeitung in El Salvador von Junta
besetzt/ Weltuntergang jetzt sicher?/ Mögliche Nebenwirkung
Tod/ CIA- Sekte/ Frauen für den Frieden/ KZ- Hühner
legen giftige Eier/ Ölsuche auf dem Bodensee/
Gleichberechtigung/Dr. Frankenstein/ Wir gehen über Leichen/
Neutronenbombe ungefährlich/ das Wunder von Maria Laach/
Pornokrieg in Barnsley/ Atmen einschränken/ Platten-, Buch-
und Filmkritiken/ David Byrne (Talking Heads)/ John Lennon gegen das
Business u.v.m.