Suchergebnisse für: Theo Hellmund

Theo Hellmund (Devi Danu) Herz im Kopf Buch + CD

Theo Hellmund Herz im KopfTheo Hellmund (Devi Danu): Herz im Kopf  Buch (112 Seiten, randvoll mit Raps/Gedichten, Zeichnungen und Photos) und CD (29 Tracks)
ISBN 978-3-7373-5650-7

Alle Texte und Bilder stammen aus dem Nachlaß des mit knapp 19 Jahren verstorbenen Musikers Theo Hellmund, der ein immer schneller werdendes Leben zwischen Politik (Jugendstadtratsvorsitzender, Grüne Jugend), Rap und Drogen führte. Kritisch, kreativ und engagiert, mit klarem Blick für politische und zwischenmenschliche Verlogenheiten, hatte Devi Danu alias Theo Hellmund Schwierigkeiten, zwischen „echten“ und „falschen“ Freunden zu unterscheiden; und es fehlte ihm das Vertrauen, seine Musik als selbst- statt drogengemacht zu erkennen. Wenn Musiker älter werden, merken sie irgendwann mit Verwunderung, daß sie auch „clean“ noch immer Musiker und ungebrochen kreativ sind. Es ist furchtbar schade, daß Theo die Zeit für diese Entdeckung fehlte.

Theo ist kein (ohnehin nur ein dummer Euphemismus) „Frühvollendeter“, seine Raps sind nicht perfekt, wollte er auch nicht, eines seiner Lieblingsworte war „subversiv“ und all die „coolen“, weltbekannten Rapper waren für ihn nichts anderes als musikalischer Gangster-Mainstream, die den Ausverkauf des Underground und Lebensgefühls betrieben. In sofern sah er sich als Punk des Rap, auch wenn er Punks ansonsten eher be“battle“te, weil sie für ihn nur die andere Seite des Kapitalismus und eben auch keinen Neuanfang darstellten.

Theos Themen sind neben genretypischen Battles das Schönreden „Dunkeldeutschlands“ durch die Politiker vor Ort („Unser Dorf ist bunt, uns`re Stadt ist rot./ Jaja, klar doch, in ein paar Jahren ist hier alles tot.“ (…) „…auf Kirmeskinderfesten testen/Nazis die Hüpfburg“), das Bashing gegen die Intellektuellen, die datenspeichernde Hartz4-Industrie, DDR-Kacke, BRD-Kacke, Umweltzerstörung, Kriege, Amoklauf, Geldmacherei, Einsamkeit, Spießertum und Dummheit. Dagegen setzt Devi Danu Aktivsein, Maul aufmachen, Texte machen, ne Bong klarmachen, Party machen, auf ner Sandbank sitzen, einfach mal still sein, nach- und über den eigenen Horizont hinausdenken.

Neben Wut und Enttäuschung, die fester Bestandteil von Theos Texten sind, bleibt viel Platz für Wortspiele, Witze, Kreativität und kompletten Kiffernonsense. Seine Musik ist im besten Sinne ehrlich und lebensecht, ungekünstelte Kunst, der manchmal auch die Mühe anzumerken ist, einen langweiligen Provinzsonntag textend hinter sich zu bringen.

Devi Danu jammte vor JVAs, rappte auf Konzerten gegen Polizeigewalt, machte HipHop auf Kommunefesten, beschallte Anti-Atom-Aktionen, spielte im Radio und mit und für Freunde. Das vorliegende Buch und die CD sind sowohl Vermächtnis wie Hommage, sie wurden zusammengestellt von seiner Familie und seinen Freunden.

INHALT BUCH
MANCHMAL TRÄUME ICH DAVON * Manchmal träume ich davon * Wieder raus, doch ich suche weiter * Es ist nicht leicht, einfach auszubrechen * Die Leiden und Pläne des Professors * Es war ein unmöglich stressiger Arbeitstag * Heimat? Backpack! * Mit 17 hat man noch Träume * Du träumst traumlose Träume * Auf Siebenmeilenstiefeln gehen * Es heißt immer: Nach vorne kommen! * DEVI DANU : SIMULTATIONSSUPERMARKT – ICH VERPACK AUF DEM TAKT EIN GANZES GEDICHT… Rap ist die Suche nach… * Karussell * Ich bleibe liegen * Is it back in the snow * Heb den Arm (Twist Beats Rawness) * Back to the Nineties, back in the days * PEGEL TRIFFT AUF PEGASUS * In einer fast schlaflosen Nacht * Wundervoll * Fliegende Elefanten (und dis geht raus an alle) * Es ist ein Segelschiff * Wir paffen uns die Wirklichkeit schön * ICH ZERLEGE DICH FREAK! * Angstzustände / Regenbogensyndrom (Battle) * Du bist talentlos und besitzt kein Sex Appeal * Der Funkbademeister-Assitoaster * …willst dich mit mir anlegen, ey * Tofu – ein Beat * Dein Track ist voll mit Scheiße – Bullenrevier * WILLKOMMEN IN DUNKELDEUTSCHLAND * Ich bin Horst Krawitzke * Wir trinken Pfeffi aus Nordhausen * Der Damm bricht (Furtschutz wieder erstellen gegen Wasser und Wessis) * Ich schrecke hoch, bin eben aufgewacht * ES STICHT SEHR INS HERZ * Das Leben so bedeutsam wie ein Staubkorn * Geh an Bord, geh mal fort von diesem Ort * Die Zelle puppt sich aus der Hülle * Schmetterling und Taucherglocke * Wir haben uns alle lieb * Schiffe in Glasflaschen * Dreck und Kippen (It´s just a waste of time) * RAP IST MEINE THERAPIE – DER VERRÜCKTE HUTMACHER * Ich such nach dem Sinn im Wahnsinn * Inhaltslos, hedonistisch und… * Wie es scheint (one love) * HEUTE WILL ICH MICH AUF DIE SANDBANK SETZEN * Wendland im Sommer * Es ist S zu dem V * ICH WEISS NICHT OB ICH LIEBE FÜHLE * Voneinander entfernt * Und ich wander`immer weiter * Ein halbes Jahr ist eine lange Zeit * Rauf dich auf, um nichts zu tun * Ich bin ein Kokosnüsschen * Herz im Kopf * Grizzlycreek- within the illuminations of yesterday * manchmal unerwartet (traurig) * Ich weiß nicht * MICH KENNEN VIELE MENSCHEN, DOCH ICH KENNE SIE NICHT * Das ist einfach ich * Der Zug * Letztes Lied: Wagen und Winnen in Depekolk * Spielt xon – mein eigenes Reich * Die Sterne, sie leuchten * THEODOR OTTO HELLMUND 25. APRIL 1995 BIS 19. APRIL 2014: STIMMEN VON FREUNDEN

Devi Danu CDINHALT CD
Es ist S zu dem V * Lieblingsgetränk * One Love * Quasi Rap * Vegetarier * Amore (Background Eli) * Rapgott * VBT Zweitausenddreizehn * Back in the days * Fliegende Elefanten * Schiffe in Glasflaschen * Ich bleibe liegen * Ich weiß nicht * Wendland im Sommer * Herz im Kopf * Mein eigenes Reich * Karussell * Alarmstufe rot * Das verzweigte Baumhaus * BONUS: In Einfalt fällt die Nachtigall * 3x Freestyle * Lyrische Toilettenpause * 2x Freestyle * RADIO CORAX: Zwölf Jahre Reil * heile Welt is nich * Jingle – Corax Konzert

Kommentare deaktiviert für Theo Hellmund (Devi Danu) Herz im Kopf Buch + CD