Geschichte der RAF von 1970- 1996 (w32)

2,00€

Produktbeschreibung

Zur Dokumentation

Eine Einführung in die Geschichte der Roten Armee Fraktion (RAF) 1970- 1996
Aus der rat (reihe antifaschistischer texte) von 1998. Heft mit 31 Seiten, DIN A 5.
INHALT: Der 68er- Aufbruch: Gegen den Muff von tausend Jahren. — Das Konzept Stadtguerilla. — Staatsfeind Nr. 1. — Die Mai- Offensive 1972. — Komitee gegen Isolationsfolter. — Der Stammheim- Prozess. — Die Stammheimer „Selbst“- Morde. — Der deutsche Herbst 1977. — Die Hungerstreiks 1979- 85. — Das Front- Konzept. — Der Hungerstreik1989. — Die RAF nach dem Hungerstreik. — Freiheit für alle politischen Gefangenen! — April 1992: Keine bewaffneten Aktionen gegen die Eliten! — Weiterstadt. — Bad Kleinen: Staatsterror wird vertuscht. — Spaltung. — Knast über das Jahr 2000. — Kriterien im Kampf. — Literaturhinweise.