Massoud: Widerstand im Iran (v61)

5,00

Beschreibung

SORRY-momentan nicht lieferbar!!
Preis: [yak_price] [yak_buy]






Massoud
Ahmadzadeh: Bewaffneter Kampf. Strategie und Taktik zugleich.


Geschrieben
im Sommer 1970 (1349), Veröffentlicht 1983 von der Iranischen
Studentenorganisation. Buch mit 156 Seiten.


ZUM BUCH: Dies ist
eine theoretische Schrift von Massoud Ahmadzadeh über den
bewaffneten, kommunistisch- revolutionären Guerillakampf gegen
das Regime des Schahs in Iran/Persien. Ein historisch sehr
interessanter Einblick in die Organisation und den Aufbau von sog.
Bergguerilla (im Unterschied zur Stadtguerilla), den Volksfedayin Iran
(OIPFG), mit einer Untersuchung der sozialen Lage der
ländlichen Bevölkerung in den Bergregionen.
Theoretisches Vorbild Massouds sind der Marxismus- Leninismus und die
Schriften Régis Debrays. Massoud Ahmadzadeh formuliert eine
Kampfstrategie, die sich ebenso an die „einfache“
Bevölkerung wie an die Intellektuellen richtet, er fordert
einen sowohl politischen als auch militärischen Kampf gegen
das System und besonders die Bürokratie des Schahs mit dem
Ziel des Aufbaus eines kommunistischen Staates, der alle iranischen
Völker vereinigen soll. Dabei stellt er Vergleiche zu den
verschiedenen „kommunistischen“ Ländern,
wie etwa China, Sowjetrussland, Kuba, Vietnam,…ihren
Revolutionsstragien und Protagonisten (Castro, Ché, Sun
Yat-sen, Lenin,…) an, kritisiert die seiner Meinung nach gemachten
Fehler einerseits und die Möglichkeit der
Übertragbarkeit verschiedener Kampfstrategien und
Programmatiken auf die iranische Situation andererseits.  Der
wichtigste Punkt ist für ihn, dass die
„revolutionäre Politik“ sich von der
„bloßen Politik“ befreien müsse.


Massoud
Ahmadzadeh war Mitbegründer der OIPFG und wurde 1971, ein Jahr
nach Niederschrift des Buches, im Iran hingerichtet.


INHALT: * Vorwort *
Teil 1: Bedingungen der Entstehung und Wachstum der neuen
kommunistischen Bewegung * Untersuchungen der gegenwärtigen
sozio- ökonomischen Bedingungen und die Frage der Etappe der
Revolution * Zur Frage der Etappe der Revolution * Unsere Linie * Teil
2: Untersuchung von Debrays „Revolution in der
Revolution?“ * Partei und Guerilla; politische und
militärische Arbeit * Schlussfolgerung * Anmerkung des
Verfassers * Anmerkungen der Übersetzer