Michael Benaglio: Eulenspiegel gegen die Atommafia (l27)

4,00€

Produktbeschreibung

Michael Benaglio (Pseud.)
Eulenspiegel gegen die Atommafia. Eine Erinnerung an die achtziger Jahre des letzten Jahrtausends.

Büchlein, DIN A6, 110 Seiten. ISBN 987-3-931504-04-5
Es gab eine Zeit, da waren Ökologie und Spiritualität, Selbstorganisation und Selbstentdeckung, Widerstand und Vernetzung noch keine Spielarten des Neoliberalismus. Das war die Zeit der Öko-Spinner und Psychonauten, der Menschen, die lieber die „Energie“ von Natur und Mitmenschen fühlen als die der Atomkonzerne beziehen wollten. Es war die Zeit der Häkelpullis, der Landkommunen und des Bäumeumarmens. Eine Zeit ohne Twitter, dafür mit endlosen Diskussionsrunden und von Polizisten geräumten Protestcamps gegen Atom- und Rüstungskonzerne. Es war einmal… die bunte Zeit der Eulenspiegeleien, kreativ, subversiv, lebendig und irgendwie ziemlich daneben. Mit selbstironischem Augenzwinkern erzählt „Opa Alexander“ von jener wilden Zeit, und seine Enkel staunen; zu seltsam und fern sind ihnen die 1970er und 1980er Jahre mit ihren Aussteigern und Verweigerern. Aber das mit Tschernobyl, das verstehen sie: „So wie vor einem Jahr in Japan!“ Genau….
Inhalt:
Idealisierendes Vorwort * Eulenspiegel gegen die Atommafia * Lyrisches Nachwort * König von Sacrapaunien